Priv.-Doz. Dr. rer. nat. habil.
Gerd-Uwe Flechsig

Herzlich Willkommen!

Auf dieser Website stelle ich Informationen und Erfahrungs- sowie Testberichte zum Thema praktische Astronomie zur Verfügung. Außerdem publiziere ich hier ausgesuchte eigene Beobachtungsergebnisse in Form von Lichtkurvenblättern. Generell stehen also Veränderliche Sterne im Mittelpunkt der Betrachtungen.
Meine sämtlichen visuellen und CCD-Beobachtungsergebnisse werden als Maxima- und Minimazeiten über die BAV im Information Bulletin on Variable Stars publiziert. Visuell erhaltene Ergebnisse publizierte die BAV lange Zeit ausschließlich selber und seit kurzem auch im Open European Journal on Variable Stars. Beide Journale sind frei zugänglich.
Aktuelle Besucher:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Link to English Version

Anzeige:
Ihr Direkt-Analyse-Labor
Uran und Blei im Trinkwasser?
Wieviel Vitamin C enthält mein Obstsaft?
www.gensoric-analytik.de

  Ausrüstung

   Veränderliche Sterne - Visuell beobachtet

   Veränderliche Sterne - CCD-Beobachtung

    Vorträge

    CCD-Beobachtung mit einem azimutal montierten GOTO-Teleskop
    (CCD-Tagung in Kirchheim und BAV-Treffen in Hartha 2007; 4,3 MB)

 

Der Vortrag behandelt die Gewinnung von Serienaufnahmen mit einem 8" LX200GPS Meade-Teleskop und der CCD-Kamera SIGMA402. Das Teleskop war dabei azimutal aufgestellt. Es konnte maximal 20 sekunden je Einzelbild belichtet werden. In dieser kurzen Zeit machte sich die Bildfelddrehung noch nicht bemerkbar. Vor allem hielt sich so der Fehler der Nachführung in erträglichen Grenzen. Die Photometrie wurde bequem mit dem Freeware-Programm Muniwin durchgeführt, welches die Bildfeldrotation beim Stapeln der Aufnahmen korrigieren kann. 

    Die unerwartete Leichtigkeit von CCD-Beobachtungen Veränderlicher Sterne
    (VdS-Tagung 2007 in Stuttgart; 4 MB)

 

In diesem Vortrag beschreibe ich, wie man schon mit kleinen Fernrohren und Montierungen, bei denen lediglich die Stundenachse nachgeführt wird (z.B. VIXEN New Polaris, EQ3), Serienaufnahmen zur Veränderlichenphotometrie gewinnen kann. Auch die Aufstellung und das Auffinden der Veränderlichen wird behandelt.

    Veränderlichen-Beobachtungswochen der BAV in Kirchheim
    (VdS-Tagung 2009 in Jena; 16 MB)

 

Seit 2004 veranstaltet die Bundesdeutsche Arbeitsgemeinschaft für veränderliche Sterne eine praktische Beobachtungswoche an der Volks- und VdS-Sternwarte in Kirchheim (Thüringen). Hierzu sind jeweils im August bzw. September alle interessierten Einsteiger und Fortgeschrittenen herzlich eingeladen. Während der VdS-Tagung 2009 in Jena gab ich einen umfangreichen Rück- und Ausblick.

 

    CCD-Beobachtung an delta-Scuti-Sternen
    (CCD-Tagung 2010 in Kirchheim; 2 MB)

 

Zur Beobachtung von delta-Scuti-Sternen bedarf es keiner Vorhersagen. Man kann jede Nacht einfach mit der CCD-Kamera "draufhalten" und nach 2 bis 3 Stunden einer Aufnahmeserie wird ein Maximum im Kasten sein. Möglich wird dies durch die sehr kurze Periode dieser Sterne. Bei den ganz schnellen Exemplaren kann man leicht zwei oder drei Maxima pro Nacht erwischen.

    

    Astronomische Links

    Bundesdeutsche Arbeitsgemeinschaft für Veränderliche Sterne e.V. (BAV)

    Vereinigung der Sternfreunde e.V. (VdS)

    Schnellscheiner-Methode  - beschrieben von Ernst von Voigt

Letzte Änderung am 29. Dezember 2010

Impressum:

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß Paragraf 5 TMG:
Priv.-Doz. Dr. Gerd-Uwe Flechsig
Malchiner Str. 3
17166 Teterow
 

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Locations of visitors to this page